Fußball-Kreisliga: Stadt-Derby zum Auftakt

Marl Heißer Saisonstart für unsere Kreisligisten. Der SC Marl-Hamm eröffnet die Saison beim TuS 05 Sinsen II. Dort am Ruder: Matthias Juszczak, bis Mai 2016 Trainer der TSV-Reserve. Und anschließend das Liga-Debüt von Aufsteiger DJK Germania Lenkerbeck in Vinnum.

  • Auswärts-Debüt in Vinnum: Die DJK Germania Lenkerbeck mit Michele Maruda (vorne) tritt am ersten Spieltag gleich bei einem dicken Brocken an. Foto: Andreas von Sannowitz

„Zum Auftakt nach Sinsen, das finde ich gar nicht schlecht. Ich erwarte eine tolle Atmosphäre. Aber wir wollen einen guten Start hinlegen und ich denke, die Chancen dazu sind gar nicht schlecht“, sagt Volker Wiesner. Hamms Geschäftsführer verlangt „mutiges Auftreten“, der Rückenwind von dem 3:2-Pokalsieg bei SV Schwarz-Weiß Lembeck soll nicht gleich wieder einschlafen.

Aber Sinsen wird sich wehren. „Wir geben die Punkte freilich mit Sicherheit nicht ab“, kontert Sinsens sportlicher Leiter Christos Karaissaridis. Sein Versprechen: „Ein gutes Auftaktprogramm: Zuerst das Derby gewinnen, dann drei Punkte für unsere Westfalenliga-Erste gegen Lüner SV. Das wär‘ was. Die Fans bekommen für ihren Eintritt am Sonntag an der Bezirkssportanlage viel geboten.“

Der Grieche hatte sich die Saisonvorbereitung der Reserve aber sicher anders vorgestellt. „Ich bin nicht unzufrieden, aber wir haben noch einen Haufen zu tun. Wo wir stehen, wissen wir selber noch nicht. Unser Trainer Mattes hatte nicht das Vergnügen, den kompletten Kader zur Verfügung zu haben.“

Staffelwechsel! Bei Neuling Germania Lenkerbeck ist die Euphorie zu Beginn der Saison in der Kreisliga A-2 besonders groß. Im Pokal schied die DJK am Donnerstag gegen den Bezirksligisten FC/JS Hillerheide zwar aus, zeigte aber über 90 kampfbetonte Minuten, dass sie attraktiv und offensiv spielen kann.

Doch, aufgepasst! Nach einer guten Saison, in der Lenkerbecks Gegner Vinnum Sechster wurde, will die Westfalia in dieser Saison oben angreifen. Die Zielsetzung: Vinnum will unter die ersten Fünf. Mit den Neuzugängen Sven Görlich (Union Lüdinghausen) und Daniel Wessels (FC Nordkirchen) sowie Rückkehrer David Jendrich hat der A-Kreisligist sich in dieser Saison nochmals enorm verstärkt.

Kreisliga A-1
TuS 05 Sinsen II – SC Marl-Hamm, Sonntag 13 Uhr

Kreisliga A-2
Westfalia Vinnum – DJK Germania Lenkerbeck, Sonntag 15 Uhr

Ziel für Navi: Borker Straße 15, 59399 Olfen
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.