Internetproblem: Unitymedia-Störung: Auch Teile des Ruhrgebiets betroffen

Marl Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat derzeit mit Netzwerkproblemen zu kämpfen. Auch das Ruhrgebiet ist betroffen. Wie lange die Störung noch andauert, ist nicht bekannt.

Kunden des Netzbetreibers Unitymedia können seit dem Morgen teilweise kein Internet und Fernsehen mehr empfangen. Auf der Internetseite allestörungen.de haben sich zahlreiche Kunden gemeldet. Betroffen sind demnach unter anderem die Städte Dortmund, Gelsenkirchen, Essen und Bochum. Ein User kommentiert, dass es auch in Waltrop seit drei Tagen Probleme gibt.

Unitymedia meldet sich gegen 14 Uhr auf Twitter zu Wort: "Hey, in Herne haben wir zur Zeit leider ein größeres Problem. Es sind mehrere Nodes ausgefallen. Es ist uns bekannt und wir arbeiten mit Hochdruck daran, aber wie lange das dauert, kann noch niemand sagen."
 

Zur Erlärung: Ein so genannter Node ist ein Netzwerkknoten, also ein Verbindungspunkt zur Datenübetragung.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    13. März 2019, 14:39 Uhr
    Aktualisiert:
    17. März 2019, 03:33 Uhr