Haltern bittet zu Tisch: Der Halterner Marktplatz ist wieder eine Gourmet-Meile

Das große Open-Air-Restaurant "Haltern bittet zu Tisch" zieht auf den Markt: Ein Sternekoch und ein Newcomer sind diesmal dabei. Alle Infos.

Die Wetteraussichten passen und die Köche stehen in den Startlöchern: Sieben Halterner Restaurants präsentieren von Freitag bis Sonntag auf dem Marktplatz, was ihre Küche zu bieten hat.

Wann sind die mobilen Restaurants auf dem Markt geöffnet? Am heutigen Freitag geht es um 17 Uhr los. Um 18.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Bodo Klimpel das Gourmetfest offiziell. Am Samstag (4. 8.) und am Sonntag (5. 8.) kann jeweils ab 11 Uhr geschlemmt werden.

Welche Restaurants machen 2018 mit? Eine leckere Auswahl ihres Küchenprogramms präsentieren: Peters Bauernstube und das Tannenhäuschen aus Lavesum, das Restaurant Lindenhof und Pfeiffers Sythener Flora aus Sythen, das Restaurant Himmelmann aus Lippramsdorf und das Hotel-Restaurant Ratsstuben, dessen Küche 2017 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Neu dabei ist der Uhlenhof aus Holtwick. Für die Getränke sorgen Rossini, Weinhaus und Getränke Berse.

Gibt es auch ein Rahmenprogramm? Drei Bands sorgen am Wochenende dafür, dass es nicht nur etwas zu schmecken, sondern auch zu hören gibt: Am heutigen Freitag unterhalten Tamara und Eddi die Besucher von "Haltern bittet zu Tisch" ab 19.20 Uhr mit Straßenmusik auf dem Marktplatz. Mit Gitarre und Klavier sorgt Radio Lukas am Samstag (4. 8.) ab 19.20 Uhr für musikalische Abwechslung. Am Sonntag wandern die Sultans of Swing ab 15.30 Uhr durchs Publikum. Die Marching Band kommt direkt vom Sommer am See in die Innenstadt. Hier öffnen außerdem am Sonntag von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte.

Was bekommt man denn Leckeres auf die Gabel? Da ist für jeden Geschmack etwas dabei: von deftig aus Omas Küche bis filigran aus dem Gourmetbereich reicht das Spektrum. Ein paar Beispiele: Schmorbraten vom heimischen Wildschwein, Thai-Curry, Entenbrust "sous vide", kurz gebratener Sashimi-Thunfisch, Gemüsenudeln, Himbeersorbet, Erdbeer-Tiramisu oder Mascarponecreme lauten nur einige der Highlights.

Gibt es wieder ein Programm in der benachbarten Sixtuskirche? Ja, am Freitag und Samstag um jeweils 19.10 Uhr sowie am Sonntag um 15 Uhr lädt die Pfarrei zu einem "Nach-Tisch" in die Kirche ein. Die Einladung geht an alle, die nach dem guten Essen auf dem Marktplatz zur Ruhe kommen wollen, bei ein paar Minuten mit Texten und Musik. Das Seelsorgerteam wird auf dem Marktplatz dazu einladen.

An wen geht in diesem Jahr der Erlös des Kaufbestecks? Es gibt bei "Haltern bittet zu Tisch" kein Einweg-Besteck. An jedem Restaurantstand kann für einen Euro ein hygienisch verpacktes Besteck erworben werden, dass nach Benutzung in die bereitgestellten Behälter geworfen werden kann.

Der Erlös aus dem Verkauf geht in diesem Jahr an die Bürgerstiftung Halterner für Halterner.

Was passiert für kleinere Besucher? Am Sonntagnachmittag verzaubert der Clown/Zauberer "Liar" die kleinen und großen Gäste auf dem Marktplatz. Er ist von 14 bis 17 Uhr bei "Haltern bittet zu Tisch" unterwegs. Sein Auftritt wird vom Kulturboitel gesponsert.

Kann man auch was gewinnen? In den Programmheften, die überall ausliegen, befindet sich ein Coupon, den man ausfüllen und in die Lostrommel vor der Kirche werfen kann. Am Sonntag werden um 20 Uhr fünf Restaurantgutscheine im Wert von 100 Euro verlost.

Wie wird das Wetter? Es bleibt laut Deutschem Wetterdienst sonnig bis bewölkt bei Temperaturen von 26 bis 32 Grad.