Aktion des Türmchens: Zum Stadtgeburtstag gehen 75 Bücher auf Abenteuerreise

MARL EinMARL um die Welt, heißt das Motto. Die Idee, die dahinter steckt, stammt ursprünglich aus Amerika und nennt sich „Book crossing“. Der Freundeskreis der Jugendbücherei Türmchen nutzt sie für eine Aktion zum 75. Geburtstag der Stadt Marl.

  • Türmchen Logo

Ralf Butschko, Illustrator aus Berlin, hat dem Türmchen dafür „seine“ Karoline als Logo auf ein fliegendes Buch gesetzt. Vom 16. Juli bis zum 10. September gehen 75 Bücher nämlich auf Abenteuerreise.

Es sind Bücher, die sich 50 Kinder oder Jugendliche und 25 Erwachsene vorher im Türmchen ausgesucht haben oder die aus der eigenen Bibliothek stammen. Gegen eine Startgebühr von 5 Euro werden die Bücher im Türmchen „reisefertig“ gemacht. Das heißt, sie werden registriert, bekommen einen wetterfesten Schutzumschlag.

    


Am 16. Juli, an dem Tag, an dem das Stadtjubiläum gefeiert wird, beginnt die Bücherreise. Jeder „Buchpilot“ lässt sein Buch irgendwo am Platz seiner Wahl einfach liegen. Das kann auf einer Parkbank sein, im Bus, im Zug, am Tisch des Lieblingscafes...

Vorher wird der Fundort und der Ort, wo das Buch liegen gelassen wird, in ein Register im Inneren des Buches eingetragen. Und jetzt beginnt so etwas wie eine moderne Flaschenpost. Wer das Buch findet, erfährt durch einen eingeschweißten Text auf Deutsch und Englisch, worum es in der Aktion geht.

Der Finder wird gebeten, das Buch zu lesen (wenn er es möchte) und es dann an einem neuen Ort zu deponieren. Auch hierbei geht es wieder darum, den Ort, wo das Buch erneut liegen gelassen wird, wieder in dem Register einzutragen. Die Hoffnung ist, dass die Bücher „rund um die Welt“ reisen, das heißt zusammen eine Strecke von 40 000 Kilometer zurücklegen.

Um schon während der Reise den Weg der Bücher verfolgen zu können, werden die Finder gebeten, sich im Internet auf der homepage der Marler Zeitung oder per E-Mail bei der MZ zu melden. Wer kein Internet hat, kann das auch per Post tun. Im Internet wird auch eine interaktive Karte aufgerufen werden können , wo man sich über die Reisewege der einzelnen Bücher informieren kann.

Zu einem Abschlussfest im September werden dann alle „Buchpiloten“ eingeladen. Unter allen werden Preise verlost. Außerdem gibt es Sonderpreise für die ungewöhnlichsten Reisen.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

Email

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Als Nutzer dieses Angebots des Verlages J. Bauer KG, wünsche ich auch Informationen zu Abonnementangeboten dieser Zeitung oder anderer Tageszeitungen des Verlages J. Bauer KG. Mit einer Kontaktaufnahme telefonisch oder per Email (8.00 Uhr – 20.00 Uhr) seitens des Verlages bin ich für zwei Jahre – auch zur Verlängerung der Laufzeit der Einwilligung – einverstanden. Mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten im Sinne der §§4a/28 BDSG bin ich einverstanden.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1?