22.05.2019

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute gibt es in der Mitte nur zeitweise Sonnenschein. Sonst ist es wolkig oder stark bewölkt, und die Temperaturen steigen am Tage auf 17 bis 19 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 7 Grad. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.
Heute wandern im Norden viele Wolken und einzelne Regenfälle über uns hinweg. Die Höchsttemperaturen nehmen 17 Grad ins Visier. Die Tiefstwerte belaufen sich auf 9 bis 7 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus West.
Heute lösen im Süden Wolken zuweilen den strahlenden Sonnenschein ab. Dabei werden während des Tages 17 bis 19 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 8 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Nordwest.
Die momentane Witterung bringt einen erhöhten Blutdruck und kann zu Herz- und Kreislaufbeschwerden führen. Betroffene Menschen sollten sich schonen, Aufregungen und Anstrengungen vermeiden. Leistung und Konzentration sind auf der Höhe. Auch das Reaktionsvermögen ist gut.
Am Mittwoch scheint im Westen verbreitet die Sonne, immer wieder begleitet von einigen Wolken. Die tiefsten Temperaturen pendeln sich bei 9 Grad ein. Tagsüber müssen wir uns dann auf 21 bis 23 Grad einstellen. Der Wind weht leicht aus Südwest. Ausflüge können eingeplant werden. Auch Verabredungen mit Freunden zum Joggen und Walken lassen sich bei diesem sonnenreichen Wetter umsetzen.
Die Konzentration von Sauerampfer-, Spitzwegerich- und Gräserpollen ist mäßig bis stark. Ferner ist mit schwachem bis mäßigem Flug von Kiefernpollen zu rechnen. Dazu fliegen örtlich Pollen von Linden.