26.05.2017

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute wird es in der Mitte sonnig bei strahlend blauem Himmel. Dabei werden im Tagesverlauf 24 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 14 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost.
Heute erwärmt sich die Luft im Norden auf 24 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 13 Grad ab. Dazu strahlt die Sonne aus einem fast wolkenlosen Himmel, und der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen.
Heute gibt es im Süden ungestörten Sonnenschein, und die Temperaturen klettern am Tage auf 25 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 15 bis 13 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus östlichen Richtungen.
Das Wetter verursacht leichte Herz- und Kreislaufbeschwerden sowie Kopfweh und Migräne. Wer sich längere Zeit in die Sonne begibt, sollte auf ausreichenden Sonnenschutz achten. Leistung und Konzentration profitieren von der Witterung. Auch das Reaktionsvermögen verbessert sich, die Unfallgefahr nimmt somit ab.
Am Freitag scheint im Westen verbreitet ungehindert die Sonne. Die Tiefstwerte betragen zumeist 14 bis 12 Grad, die Höchsttemperaturen 28 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost. Das freundliche Wetter ist bestens für Unternehmungen an der frischen Luft geeignet. Auch zum Joggen oder Walken ist der Tag ideal.
Die Belastung durch Kiefern-, Sauerampfer-, Spitzwegerich- und Gräserpollen ist mäßig bis stark. Darüber hinaus sind Pollen von Eichen unterwegs. Die Konzentration von Birken-, Linden-, Buchen- und Brennnesselpollen ist überwiegend gering.