Die Spieler von Borussia Dortmund bejubeln einen ihrer vier Treffer gegen den MSV Duisburg. © Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

4:1 gegen Duisburg: BVB-U23 sorgt weiter für Furore – Bangen um Pasalic

Die BVB-U23 setzt sich in der Spitzengruppe der 3. Liga fest. Den MSV Duisburg spielt Dortmund beim 4:1 im zweiten Durchgang an die Wand. Nur die Verletzung von Marco Pasalic drückt auf die Stimmung.

Es war nur eine Randnotiz, aber eine mit Symbolkraft. Als Antonios Papadopoulos in der 40. Minute nach einem Zweikampf den linken Schuh verlor, setzte der Innenverteidiger auch ohne sein Arbeitsmittel in Socken den Dienst fort. Ohne zu zögern heftete sich „Papa“ an die Fersen von Moritz Stoppelkamp und nahm die Verfolgung auf. Erst als die Szene geklärt war, sammelte der Deutsch-Grieche seinen leuchtend roten Schuh wieder auf und zog ihn an.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.