Blieb gegen Leipzig wirkungslos: BVB-Torjäger Erling Haaland. © imago / Revierfoto
Meinung

Alle BVB-Probleme im Schnelldurchlauf: Veränderungen sind dringend erforderlich

RB Leipzig zeigt in 90 Minuten alle BVB-Probleme einer gesamten Saison auf. Nach dem 1:4 muss Borussia Dortmund den Blick endgültig in die Zukunft richten. Veränderungen sind dringend erforderlich.

Analytisch kann man Mats Hummels selten etwas vormachen. Der Routinier legt den Finger in die Wunde, er spricht Dinge schonungslos an, was ihn automatisch in der Kabine nicht zum beliebtesten Mitspieler machen dürfte. Schon seit einiger Zeit muss sich der BVB-Abwehrchef dabei vorkommen wie eine Schallplatte mit einem Sprung.

BVB-Kapitän Marco Reus lässt das wohl sichere 1:0 liegen

Raphael Guerreiro und Emre Can geben beim BVB Rätsel auf

Warum erhielt Hazard erneut den Vorzug gegenüber Malen?

Sebastian Kehl steht beim BVB vor einer Herkulesaufgabe

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.