Ärgert sich über eine vergebene Möglichkeit: U19-Stürmer Bradley Fink. © Groeger
Youth League

BVB-Talent vergibt Chance in letzter Minute im Duell mit gefährlicher Sporting-U19

In der UEFA Youth League stand für die BVB-U19 nach dem Erfolg gegen Besiktas Istanbul das Spiel gegen die Junioren von Sporting Lissabon an. Spannend blieb es bis in die Schlussminuten.

Es war das erwartet schwierige Spiel der U19 von Borussia Dortmund gegen die mit zum Teil älteren und damit auch robusteren Spielern besetzten Gäste von Sporting Lissabon. Selbst wenn der schwarz-gelbe Nachwuchs die besseren Chancen hatte, gehörten den Portugiesen die größeren Spielanteile.

Kein Foul im Strafraum

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.