Kehl über den BVB-Kontrollverlust: „Wenn wir uns so anstellen ...“

Redakteur
BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl schaut zur Seite.
BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl sagt über das 2:3 in Köln: „Wir sind sorglos mit der Situation umgegangen.“ © imago / Kirchner-Media
Lesezeit

BVB-Trainer Edin Terzic nach dem 2:3 kurz und knapp: „Es nervt“

Lesen Sie jetzt

Borussia Dortmund Angespannte Personallage: BVB hofft auf Rückkehrer gegen Sevilla

Meinung BVB steht vor entscheidenden Wochen: Terzic setzt Wohlfühloase ein Ende

BVB plant sein nächstes Büro im Ausland: Weitere PR-Tour im Sommer

Donyell Malen lässt die großen BVB-Chancen zum 2:0 liegen

BVB-Torhüter Alexander Meyer: „So holt man keine Punkte“

BVB-Defensivverhalten lässt in Köln zu wünschen übrig

BVB vor wegweisenden Duellen gegen Sevilla und München