Ernährungsexpertin Grabriele Graf erklärt, was in den Einkaufswagen darf. © picture alliance / dpa
Meinung

Achtung! Nicht die Einzelhändler befeuern die hohen Lebensmittelpreise

Wer einkauft, merkt: Da stimmt etwas nicht. Preise steigen. Bei einzelnen Produkten wuchern sie, wie Kunden in Castrop-Rauxel beklagen. Unser Autor meint: Adressiert die Richtigen mit der Kritik!

Wer statt sonst 35 Euro nun 50 Euro an der Kasse bezahlt, statt 70 Euro nun 100 Euro: Der ist verärgert. Das ist keine Frage. Auch ich wundere mich manchmal, wie sich die Preise in den vergangenen Monaten entwickelt haben, und frage mich, wohin das wohl noch führen wird. Aber wem die Schuld geben?

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.