Acht Leute schlafen in einer Kabine, gegessen wird mit Hunderten Realität einer Notunterkunft

Redakteur
Ulrich Tückmantel und Sarah Kunze laufen über das Gelände der Notunterkunft Habinghorst.
Im Castrop-Rauxeler Stadtteil Habinghorst geht im Dezember 2022 die Notunterkunft für Geflüchtete in Betrieb. Ulrich Tückmantel (Sprecher, l.) und Sarah Kunze (Dezernentin der Bezirksregierung) zeigen uns die Anlage, bevor sie in Betrieb geht. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Leiter war auch schon 2015 hier

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund