Drei Wochen Baustelle in Datteln: Busse und Autofahrer werden umgeleitet

Redakteur
Ab dem 5. Oktober ab 6 Uhr ist hier am Grünen Weg kurz hinter der Amandusstraße halten verboten.
Ab dem 5. Oktober ab 6 Uhr ist hier am Grünen Weg kurz hinter der Amandusstraße das Halten verboten. © Martin Pyplatz
Lesezeit

Auf dem Grünen Weg auf Höhe der Einmündung zur Amandusstraße hat eine Fernwärmeleitung einen Schaden erlitten, der dringend repariert werden muss. Deshalb wird die Straße in diesem Bereich für etwa drei Wochen vollgesperrt werden.

Die Sperrung erfolgt von der Hausnummer 31 und 33 bis zur Amandusstraße. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren, Autofahrer müssen dann aber eine andere Route nehmen. Wer von Ost nach West oder umgekehrt möchte, muss ab Mittwoch auf Pahlenort und Türkenort ausweichen.

Das betrifft auch die Busse der Vestischen. Wie das Verkehrsunternehmen mitteilt, geht es um die Linien TB282 und 191. Beide werden in den Fahrtrichtungen ab der Lohstraße einen anderen Weg nehmen. Sie fahren für die Zeit der Bauarbeiten über die Lohstraße, den Türkenort, Pahlenort und die Ahsener Straße.

Die Haltestellen „Datteln Hauptfriedhof“ und „Datteln Redderstraße“ werden zudem aufgehoben; das heißt: Sie werden für die Dauer der Bauarbeiten nicht mehr angefahren. Stattdessen sollen Fahrgäste die Haltestellen „Datteln Lohstraße“ und „Datteln Redder Straße“ nutzen. Alle aktuellen Änderungen finden Fahrgäste auch auf der Internetseite der Vestischen unter www.vestische.de.