Phillip Lüttgens (v.l.n.r.), Fabian Döring, Michael Schönberg, Stefan Börger, Sven Skoruppa, Sebastian Merhofe, Tobias Börger, Patrick Liedtke, Robin Döring, Reinhard Döring, Andre Tost und Koch Uwe Kümmel sind die "Wilde 13", die einmal im Monat in der Küche der FBS den Kochlöffel schwingt. Vorweg wird mit einem Frischgezapften angestoßen. Es fehlen auf dem Foto Hendrik Dickhöfer und Björn Zerling. © Martina Bialas
Kochserie

Kulinarisches Küchenabenteuer mit Showeinlage

Auch Dattelner kochen gern. Aber wann, wo genau und wie? Diesen Fragen gehen wir in unserer Kochserie heute beim Männer-Traditions-Kochclub „Die Wilde 13“ nach.

Lautes Gelächter begleitet von aromatischen Düften dringt durch die Kellerräume der Familienbildungsstätte. Es ist Freitagabend und 13 Männer haben hier in der großen Küche ihren Platz gefunden, um sich unter Anleitung eines Kochs kulinarisch auszuleben. Gut die Stimmung, rau der Ton. „Aber der gehört dazu“, sind sich alle einig und prosten sich mit einem frisch gezapften Bier zu. Koch Uwe Kümmel hat alles im Blick, seinem Kommandoton entkommt niemand. Er stimmt sich mit Hobbykoch Patrick Liedtke ab, der für diesen Abend das Essen ausgesucht und die Zutaten gekauft hat. Alles klingt nach Genuss pur: Kürbissalat mit Feta, gefolgt von einem Risotto mit Pfifferlingen und Parmesan, verfeinert mit Rote Beete-Chips und Kräuter-Seitlingen. Das Hauptgericht besteht aus einem Entenbrustfilet an einer fruchtigen Orangensauce, dazu selbst gemachte Kartoffelknödel. Den Schlusspunkt setzen gestückelte Bratäpfel, abwechselnd geschichtet mit einer Zimtcreme.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.