Daniel Zerbin aus Dorsten geht im Wahlkreis 71 (Recklinghausen III) als Direktkandidat für die AfD ins Rennen. © Privat (AfD)
NRW-Landtagswahl

Ein Professor aus Dorsten will für die AfD in den Landtag

Die AfD hat ihren hiesigen Direktkandidaten für die Landtagswahl im Mai aufgestellt: Dr. Daniel Zerbin aus Dorsten. Auf der Landesliste seiner Partei steht der Ex-Kampfsportler auf Platz 11.

Bei der kommenden NRW Landtagswahl 2022 am 15. Mai wählte die AfD am Wochenende ihre Direktkandidaten für die vier Wahlbezirke im Kreis Recklinghausen. Dabei wurde Dr. Daniel Zerbin (Stadtverband Dorsten) einstimmig für den Wahlbezirk 71 (Recklinghausen III) ernannt, zu dem neuerdings Dorsten, Haltern, Datteln-Ahsen und Marl-Polsum gehören.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.