Familie Joswig aus Dorsten kämpft um Delfin-Therapie für Jonah (13)

Redakteur
Jonah aus Dorsten ist körperlich und geistig behindert. Große Fortschritte machte der 13-Jährige bei zwei Delfin-Therapien. Seine Mutter Conny Joswig sagt, dass ihr die Tränen kamen, als sie sah, wie glücklich Jonah bei den Delfinen war.
Jonah aus Dorsten ist körperlich und geistig behindert. Große Fortschritte machte der 13-Jährige bei zwei Delfin-Therapien. Seine Mutter Conny Joswig sagt, dass ihr die Tränen kamen, als sie sah, wie glücklich Jonah bei den Delfinen war. © Berthold Fehmer
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Einschränkungen Bauarbeiten in Dorsten: Bahnübergänge gesperrt, Busse statt Züge unterwegs

Getränkemarkt Getränkemarkt schließt: Gregor Possemeyer von Stadt Dorsten enttäuscht

Nikolausumzüge in Dorsten: Hier gibt es die Infos

„Die schlimmsten Stunden meines Lebens“

Die könnten abhauen, wenn sie wollten“

Drei Jahre Kampf für ein Therapie-Fahrrad

„Man hat gemerkt, dass ihm das weh tut“

Hier kann gespendet werden