Carsten Mecking aus Wulfen zusammen mit seiner Freundin Ivon Krüger und Hündin Maja an der Stelle, wo es passierte. © Guido Bludau
Polizei informiert

Giftköder gefunden – Dorstener Hundehalter sind in heller Aufregung

Hundehalter im Dorstener Stadtteil Wulfen sind besorgt. Am Wochenende wurden gleich mehrere Giftköder an verschiedenen Stellen des Stadtteils gefunden. Ist ein Hundehasser unterwegs?

Gleich an mehreren Tagen und verschiedenen Stellen in und um Wulfen wurden präparierte Wurststückchen und Hackfleisch an Waldwegen gefunden. Teilweise hatten Hunde davon schon gefressen und mussten in der Tierklinik behandelt werden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite
Guido Bludau

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.