Feuerwehreinsatz vor einem Mehrfamilienhaus auf der Droste-Hülshoff-Straße
Vier Löschzüge eilten zur Droste-Hülshoff-Straße, um den Kellerbrand zu löschen. © Guido Bludau
Feuerwehreinsatz

Kellerbrand in Dorsten-Hardt: Elektrogerät hat Feuer gefangen

Die Droste-Hülshoff-Straße auf der Hardt war am Mittwochmittag wegen eines Feuerwehreinsatz voll gesperrt. Dort hat es einen Kellerbrand gegeben.

Ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Hardt hat am Mittwochmittag die hauptamtliche Feuerwehr, drei Freiwillige Feuerwehren, den Rettungsdienst und die Polizei auf den Plan gerufen.

Ihre Autoren
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.