Ein Ast ist auf den Söltener Landweg gefallen. Die Feuerwehr entferne ihn.
Wegen anhaltender Trockenheit besteht aktuell Gefahr durch herabfallende Äste. In Holsterhausen musste deshalb am Mittwoch eine Straße vorübergehend gesperrt werden. © Guido Bludau
Sperrung

Straße in Dorsten wegen herabfallender Äste gesperrt (mit Video)

Die Hitze macht nicht nur den Menschen zu schaffen, sie setzt auch Bäume unter Stress. Augenscheinlich gesunde Bäume werfen plötzlich dicke Äste ab. Fahrradfahrer in Dorsten hatten Glück.

Ein kurzes Knacken, dann kracht völlig unvermittelt ein massiver Ast auf die Straße: So geschehen am Mittwochnachmittag in Holsterhausen. Genau in dem Moment, als zwei Radfahrer die Stelle passierten. Beiden kamen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr musste dennoch anrücken.

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.