David Ivanov (47) wohnt seit 13 Jahren an der Rheinischen Straße. Er kennt die Verkehrssituation und weiß genau, wann es wo gefährlich wird.
David Ivanov (47) wohnt seit 13 Jahren an der Rheinischen Straße. Er kennt die Verkehrssituation und weiß genau, wann es wo gefährlich wird. © Althoff
Rheinische Straße

Anwohner-Ärger im Unionviertel: „Wie in einem schlechten amerikanischen Film“

Was soll besser werden im Viertel an der Rheinischen Straße? Die Bewohner von „Union-West“ haben viele Ideen. David Ivanov (47) fühlt sich an die USA erinnert – und das nicht im Positiven.

Früher war hier Hoesch Spundwand und Profil (HSP), bald will die Stadt Dortmund zusammen mit anderen an dieser Stelle das Riesen-Projekt „Smart Rhino“ umsetzen: Zwischen Rheinischer Straße und Dorstfelder Allee soll es grüner und lebenswerter werden.

Viele Ideen von den Bewohnern des Viertels

Rheinische Straße: Autos, Stadtbahn, Radfahrer, Fußgänger

Hier sollen Kinder mit dem Rad fahren?

Was wird aus dem Leerstand Versorgungsamt?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.