Fronleichnam

Frische Brötchen an Fronleichnam: Diese Dortmunder Bäckereien haben geöffnet

Einige Bäckereien in Dortmund haben an Fronleichnam abweichende Öffnungszeiten. Wir haben eine Übersicht erstellt, wo und wann es am Donnerstag in Dortmund Brötchen gibt.
Wer an Fronleichnam frische Brötchen haben möchte, muss teilweise abweichende Öffnungszeiten beachten. © picture alliance/dpa

Im Berufsalltag ist morgens oft kaum Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Am Donnerstag (16.6.) ist Fronleichnam und damit für viele die Möglichkeit, sich mal wieder mit Familie oder Freunden bei frischem Brot, Brötchen und Croissants an den Frühstückstisch zu setzen. Wir geben eine Übersicht über die Öffnungszeiten zahlreicher Dortmunder Bäckereien an Fronleichnam. Ess besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Malzers: Einige der insgesamt 35 Filialen in Dortmund sind an Fronleichnam geschlossen. Geöffnet haben folgende Filialen: Sonnenplatz (7.30 – 17 Uhr), Lütgendortmunder Straße (8 – 12 Uhr), Rhamer Straße (7.30 – 12 Uhr), Bülowstraße (7.30 – 12 Uhr), Wickeder Hellweg (7.30 – 12 Uhr), Husener Straße (7.30 – 12 Uhr), Saarlandstraße (7.30 – 17 Uhr), Pfarrer-Rüter-Weg (7.30 – 17 Uhr), Provinzialstraße (7.30 – 12 Uhr), Rodenbergstraße (7.30 – 12 Uhr), Mackenrothweg (7.30 – 12 Uhr), Hörder Bahnhofstraße 48 (7.30 – 17 Uhr), Bodelschwingher Straße (7.30 – 17 Uhr), Evinger Straße (7 – 12 Uhr), Bayerische Straße (7.30 – 17 Uhr).
  • Bäcker Beckmann: Alle Sonntagsfilialen haben bis 12 Uhr geöffnet.
  • Citybäcker: Alle Filialen haben zu den gewöhnlichen Sonntagsöffnungszeiten geöffnet.
  • Kamps: Die Filiale in der Eingangshalle des Dortmunder Hauptbahnhofs hat an Fronleichnam und Montag jeweils von 5 bis 20 Uhr geöffnet. Die Filiale in Richtung der Stadtbahnhaltestelle von 4 bis 20 Uhr. Die Filiale am Westfalenforum hat von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Filialen in der Thier-Galerie und Wißstraße bleiben geschlossen.
  • Vorwerk: Saarlandstraße 7.30 bis 15 Uhr, Höfkerstraße 7.30 bis 11 Uhr, Husen 7 bis 17 Uhr, inklusive Frühstücksbüffet. Die Filialen am Westenhellweg und in der Petergasse bleiben an Fronleichnam geschlossen.
  • Backmeisterei Mack: Die Filialen in Homburch, Kirchhörde und Westrich haben zu den Sonntagsöffnungszeiten von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Büsch: Die Dortmunder Filialen haben zu den regulären Sonn- beziehungsweise Feiertagsöffnungszeiten geöffnet.
  • Konditorei Niehaves: Auch hier gelten die Öffnungszeiten für Sonn- und Feiertage.
  • Bäckerei Mohr: Die Bäckerei in Hörde hat von 8 bis 16 Uhr geöffnet.
  • Bäckerei Kanne: Die Derner Bäckerei hat am Donnerstag von 7 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Bäckerei Rupprecht: Der Mengeder Bäcker hat von 8 bis 11 Uhr geöffnet.
  • Bäckerei & Konditorei Auffenberg: Die Filiale in der Rahmer Straße hat von 7.30 bis 15.30 geöffnet.
  • Schürener Backparadies: Die Bäckerei in der Grevelsbergstraße hat von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.