Westfalenhalle

Holiday On Ice kehrt nach Dortmund zurück – mit Eislauf-Zwillingen im Gepäck

Holiday On Ice kommt im Frühjahr 2022 wieder nach Dortmund mit gleich mehreren Show-Vorstellungen zurück. Jetzt sind erste Details bekannt, auch der Ticketverkauf läuft bereits.
Holiday On Ice findet nächstes Frühjahr wieder in der Westfalenhalle statt. (Archivbild) © Rüdiger Barz

Zum 75. Jubiläum kommt Holiday On Ice am 17. März 2022 mit der neuen Show „A New Day“ nach Dortmund in die Westfalenhalle. Die Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange und nun wurden sogar Star-Zwillinge für die Show angekündigt.

„Unser Ziel ist es, die Messlatte für Unterhaltung auf dem Eis jedes Jahr noch ein Stück höher zu legen. Mit A New Day ist uns das einmal mehr gelungen. Wir arbeiten bereits seit über einem Jahr an dieser spektakulärsten Show“, so Holiday On Ice Produzent und Geschäftsführer Peter O´Keeffe selbstbewusst.

Pahde-Zwillinge in Dortmund

Für das versprochene Spektakel sollen unter anderem die beiden Schauspielerinnen Cheyenne und Valentina Pahde sorgen. „Jetzt kommt wieder zusammen, was zusammengehört, und wir freuen uns sehr auf die ersten Shows mit Cheyenne und Valentina“, so Peter O’Keeffe. Die Zwillinge werden als Gaststars am 20. März um 13 Uhr in Dortmund sein.

Die Pahde-Zwillinge mit ihrem Trainer Joti Polizoakis.
Die Pahde-Zwillinge mit ihrem Trainer Joti Polizoakis. © Holiday on Ice © Holiday on Ice

Für Dortmund sind insgesamt sieben Termine angesetzt, alle zwischen dem 17. und 20. März 2022. Die Tickets sind bereits online im Vorverkauf, die günstigsten kosten 31,90 Euro.

Die Pahde-Zwillinge proben, wie auch der Rest der Besetzung, bereits seit Anfang Oktober intensiv für die neue Show, die ihre Weltpremiere in rund einem Monat, am 17. November, in Grefrath feiert. Am 17. März 2022 um 13 Uhr ist dann Dortmunder Premiere in der Westfalenhalle.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.