Pianist Paul Weidekamp leitete das gemeinsame Singen am Burgen- und Schlössertag am Schloss Sythen.
Pianist Paul Weidekamp leitete das gemeinsame Singen am Burgen- und Schlössertag am Schloss Sythen. © Benjamin Kübart
Schlösser- und Burgentag

„Mitsingaktion“ im Schloss Sythen: Paul Weidekamp und Band spielen für Besucher

Auch das Schloss Sythen nahm am Münsterländer Schlösser- und Burgentag 2022 teil. Das Gelände stand Besuchern offen – und ein neues Programm feierte seine Premiere.

Mehr als 140 Menschen versammeln sich im Hof von Schloss Sythen. Ins Innere finden sie durch den Eingang des Parks, denn das eigentliche Tor am Ende der Brücke ist versperrt: Im Torhaus stehen Lautsprecher, Verstärker, ein Klavier, ein Schlagzeug, Mikrofon- und Notenständer. Am Stockwieser Damm findet der Schlösser- und Burgentag erstmals mit Programm statt.


Idee stammt vom „Treppenhaussingen“

Der Schlösser- und Burgentag 2022 auf Schloss Sythen

Über den Autor
Volontär
Geboren im Ruhrgebiet, kann auch die B-Seiten auf „4630 Bochum“ mitsingen. Hört viel Indie-Rock. Hat das Physikstudium an der Ruhr-Uni durchgespielt und wurde Journalist. Liebt tiefe Recherchen, Statistiken und „The Big Lebowski“. Sieht lokale Geschichten im großen Kontext und erzählt sie in Schrift, vor dem Mikro und der Kamera.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.