Marode Zucht, versiffte Teiche ade: Bald gibt’s wieder Hertener Frischfisch am Forellenhof

Redakteurin
Andreas Herbersagen (56) hat den Forellenhof in der Ried (ehemals Becks) übernommen und betreibt auch den nahe gelegenen Angelpark.
Andreas Herbersagen (56) hat den Forellenhof in der Ried (ehemals Becks) übernommen und betreibt auch den nahe gelegenen Angelpark. © Carola Wagner
Lesezeit

Von Kasachstan nach Herten ausgewandert

Aktuell ist im Forellenhof keine Fischzucht möglich

Umbau des Zuchtbetriebs soll im Sommer starten

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund