Der Hertener DRK-Chef Ralph Hoffert behält im Einsatzleitwagen die Lage beim Sunset Picknick im Blick.
Der Hertener DRK-Chef Ralph Hoffert behält im Einsatzleitwagen die Lage beim Sunset Picknick im Blick. © Jörg Gutzeit
Halde Hoheward

Wespen, Drogen und fliegende Fäuste halten beim Sunset Picknick die Sanitäter auf Trab

Tausende Besucher tanzten beim Sunset Picknick entspannt in den Sonnenuntergang. Doch fiese Insekten und einige unschöne Vorfälle bescherten den Sanitätern Arbeit. Der Einsatzleiter zieht Bilanz.

Hoch oben auf der Halde Hoheward hatte der Samstagnachmittag (16.7.) unspektakulär begonnen. Gegen 16 Uhr, als sich zwischen Obelisk und Horizontobservatorium rund 700 Menschen tummelten, meldete der Hertener DRK-Chef und Einsatzleiter Ralph Hoffert fünf Insektenstiche, eine Kopfplatzwunde und einen Sturz mit dem Roller.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Kind des Ruhrgebiets, aufgewachsen in Herten und Marl. Einst Herausgeber einer Schülerzeitung, heute Redaktionsleiter, Reporter, Moderator. Mit Leidenschaft für hintergründigen, kritischen Journalismus – mit Freude an klassischer Zeitung – mit Begeisterung für digitale Formate – mit Herz für Herten. Unterwegs mit Block und Kamera, Smartphone und Laptop in allen Themenfeldern, die die Menschen bewegen. Besonders gerne hier: Politik, Stadtentwicklung, öffentliche Daseinsvorsorge, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen, Digitalisierung, Blaulicht.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.