Afrikanische Schweinepest: Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit

Ein Wildschwein-Kadaver (in diesem Fall ein Dummy) ist aus einem Teich geborgen worden und wird von zwei Veterinären untersucht.
Ein Wildschwein-Kadaver (in diesem Fall ein Dummy) ist aus einem Teich geborgen worden und wird von zwei Veterinären untersucht. © Michael Wallkötter
Lesezeit

A43-Raststätten sind ein Risikofaktor

Hunde dürfen Kadaver finden, aber nicht berühren

Bergung aus unwegsamem Gelände und einem Gewässer

Infektion im Schweinestall könnte Landwirt ruinieren

Keine Gefahr für Menschen

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund