Wie finden Männer den richtigen Weg, um glücklich zu werden? © picture alliance/dpa
Lebensqualität

Was Männer mögen – spezielle Angebote im Kreis Recklinghausen

Wie können Männer sich selbst und ihr Umfeld glücklich machen? Bei Unterstützungsangeboten im Kreis Recklinghausen setzt Experte Joachim Bergel unter anderem auf männliche Abenteuerlust.

Joachim Bergel bezeichnet Männer als eine vernachlässigte Spezies: „Unterstützungsangebote für Frauen gibt es überall, zum Beispiel findet man in fast jeder Gemeinde eine Frauengemeinschaft. Angebote für Männer sind hingegen sehr selten, da besteht ein großes Defizit“, sagt der 65-Jährige- mit Blick auf Themen wie Steigerung der Lebensqualität und Identitätsfindung. Und so hat sich der bisherige Referent für Männerseelsorge im Bistum Münster auch nach seiner Pensionierung das Thema „Männerarbeit“ auf die Fahnen geschrieben – mit Angeboten exklusiv für Männer, unter anderem im Kreis Recklinghausen. Hier soll einer von mehreren Standorten der zukünftigen Männerarbeit des Bistums entstehen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Regionales
Geboren 1962 in Dortmund, aufgewachsen in Recklinghausen, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Zwischenzeitlich verschlug es ihn zum Studium und zur Promotion nach Köln und Bochum. Dabei standen Germanistik und Philosophie im Mittelpunkt. Als Freund des Schreibens und mit viel Neugierde auf Menschen und ihre Geschichten fühlt er sich im Journalismus am richtigen Platz.
Zur Autorenseite
Thomas Schönert

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.