Der Angeklagte neben seinem Verteidiger Tim F. Schubert zum Prozessauftakt am Essener Landgericht. © Jörn Hartwich
Landgericht Essen

15-Jährigen bedroht? Abgestürzter Box-Champion (36) aus Marl vor Gericht

Ein ehemaliger Boxer aus Marl steht nach einer Reihe von Wutausbrüchen in Essen vor Gericht. Er selbst sieht aber alles ganz anders.

Er war mehrfacher Deutscher Meister, Mitglied der Nationalmannschaft, galt als eine der größten Sporthoffnungen des Landes: Ein ehemaliger Boxer aus Marl muss sich seit Montag in Essen vor Gericht verantworten. Es geht um Gewaltausbrüche und um die Bedrohung eines 15-jährigen Jungen im Marler Stern.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.