Baustellen in Marl - Einbahnstraße am Lipper Weg, Hülsstraße gesperrt

Ein Mann steht vor einen Vekehrsschild
Apotheker Peter Fiedler betont vor der Einrichtung der Baustelle am Lipper Weg, dass die Parkplätze vor seiner Apotheke und an der Augenklinik weiterhin erreichbar sind. © Thomas Brysch
Lesezeit

Bei der ab dem 19. Oktober eingerichteten Baustelle am Lipper Weg zwischen Bergstraße und Siegfriedstraße wird es keine Vollsperrung geben. Wie der Energieversorger E.ON bestätigt, wird bei der Erneuerung der Fernwärmeversorgung für das Haus Lipper Weg 24 und die gegenüberliegende Augenklinik eine Einbahnstraße eingerichtet, die das Befahren des Lipper Wegs von der Bergstraße aus Richtung Chemiepark ermöglicht.

Wie Apotheker Peter Fiedler vor Ort betont, werden deshalb sowohl der Parkplatz vor der Äskulap-Apotheke als auch der Parkplatz an der Augenklinik für Kunden und Patienten erreichbar sein.

Betroffen davon ist auch der öffentliche Nahverkehr. Die Buslinie 223 in Richtung Recklinghausen Hauptbahnhof wird ab dem Lipper Weg über die Heyerhoffstraße und die Bergstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Kriemhildestraße“ in Fahrtrichtung Recklinghausen wird auf die Heyerhoffstraße verlegt. Die Haltestelle „Gudrunstraße“, ebenfalls in Fahrtrichtung Recklinghausen, befindet sich ab dem 19. Oktober an der Haltestelle „Paracelsus-Klinik“.

Westnetz verstärkt im Bereich Hülsstraße auf einer Länge von rund 450 Metern die vorhandenen Stromleitungen und macht das Stromnetz fit für zukünftige Anforderungen. Sofern erforderlich werden die Hausanschlüsse ebenfalls modernisiert. Da die Leitungen im Straßenbereich verlegt werden, sind Straßensperrungen erforderlich.

Ab Donnerstag, 20. Oktober, wird die Hülsstraße im Bereich zwischen der Trogemannstraße und dem Pastoratsweg für den Verkehr gesperrt. Auch die Parkplätze können vorübergehend nicht genutzt werden. Der Gehweg steht weiterhin zur Verfügung. Die Einfahrten zu den Hinterhöfen sind jederzeit zu erreichen. Die Arbeiten sollen bis Anfang Dezember abgeschlossen sein.

Betroffen von der Baustelle am Lipper Weg ist auch der öffentliche Nahverkehr. Die Buslinie 223 in Richtung Recklinghausen Hauptbahnhof wird ab dem Lipper Weg über die Heyerhoffstraße und die Bergstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Kriemhildestraße“ in Fahrtrichtung Recklinghausen wird auf die Heyerhoffstraße verlegt. Die Haltestelle „Gudrunstraße“, ebenfalls in Fahrtrichtung Recklinghausen, befindet sich ab dem 19. Oktober an der Haltestelle „Paracelsus-Klinik“.