Unter anderem dieses Flugblatt mit Corona-Fehlinformationen kursiert derzeit in Marl-Sinsen. © privat
Plumpe Masche

Corona-Leugner in Marl: Flugblatt-Lügner in Lenkerbeck unterwegs

Flugblatt-Lügner spuken weiter mit ihren Desinformationsversuchen in Marl. Jetzt sind Pamphlete mit Geschwurbel von Coronaleugnern in Lenkerbeck aufgetaucht - wie zuvor in Hüls und Sinsen.

Wenn Urheber von Coronaleugner-Geschwurbel annähernd so viel Zeit in persönlichen Wissenserwerb und Charakterbildung investieren würden wie in Flugblatt-Verteilungen, wäre der Gesamtgesellschaft tatsächlich gedient.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Recklinghäuser, gelernter Maurer, versuchsweise Theologiestudent. Naturfreund, versierter Angler, begeisterter Fahrradfahrer. 30 Jahre Redakteur im Medienhaus Bauer und seit Schulzeiten interessiert an der Geschichte hinter der Geschichte: Wer erzählt in Politik und Gesellschaft den Menschen wann was? Und vor allem: Warum?
Zur Autorenseite
Thomas Fiekens

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.