Marl

Corona-Mahnwache in Marl wird zum festen Ereignis

Sie wollen ihre Meinung zum Thema Impfung und Corona-Maßnahmen öffentlich bekannt machen und friedlich ein Zeichen setzen: Zum zweiten Mal haben sich am Montagabend auf dem Marktplatz Brassert rund 50 Marler zu einer Mahnwache zusammengefunden, die den 135 an Corona Verstorbenen aus Marl gedenken sollte. Die Demonstranten wollen sich deutlich gegen die Impfgegner positionieren und auf die Dringlichkeit der Impfung hinweisen. Zeitgleich hatten sich auch besagte Impfskeptiker und Gegner der Corona-Maßnahmen erneut zum vermeintlichen Spaziergang getroffen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.