Das Amtsgericht Marl hat im September 2021 gegen den Recklinghäuser CDU-Fraktionsvize Hans Knoblauch ein Bußgeld wegen Corona-Verstößen verhängt. © Ralf Deinl
Rücktritt

Corona-Verstöße: CDU-Fraktionsvize legt Ausschussvorsitz nieder

Wahl am Montag, Rücktritt am Freitag: Den Recklinghäuser CDU-Fraktionsvorsitzenden Hans Knoblauch haben Corona-Verstöße aus seiner Zeit als Bar- und Wettstubenbetreiber in Marl eingeholt.

Recklinghausens CDU-Fraktionsvize Hans Knoblauch ist am Montag nach hitziger Debatte über seine Rolle im Zusammenhang mit Corona-Verstößen als neuer Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses der Stadt gewählt worden. Am Freitag hat er den Vorsitz niederlegt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Recklinghäuser, gelernter Maurer, versuchsweise Theologiestudent. Naturfreund, versierter Angler, begeisterter Fahrradfahrer. 30 Jahre Redakteur im Medienhaus Bauer und seit Schulzeiten interessiert an der Geschichte hinter der Geschichte: Wer erzählt in Politik und Gesellschaft den Menschen wann was? Und vor allem: Warum?
Zur Autorenseite
Thomas Fiekens

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.