Vor der Wahl

Der Eiffelturm kommt nach Marl

Die Initiative Radentscheid beteiligt sich an der „Tour de Verkehrswende“ und erinnert Bundestagskandidaten an die Klimaziele von Paris.
Der Miniatur-Eiffelturm kommt am Sonntag nach Marl. © privat

Zu den Rathaustürmen gesellt sich auf dem Creiler Platz am Sonntag, 22. August, eine zwei Meter-Miniatur-Ausgabe des Pariser Eiffelturms. Es ist das Maskottchen der „Tour de Verkehrswende“ der Initiative Changing Cities, der auch der Marler Radentscheid angehört. Die Tour ist Bestandteil der Fahrraddemo „Ohne Kerosin nach Berlin“, die bis zum 2. September nach Berlin führt.

Eva Lück vom Radentscheid-Team sagt: „Wir erinnern mit der Aktion an die Pariser Klimaziele und mahnen die beschleunigte Umsetzung der neun Radentscheid-Ziele in Marl an. Denn Paris und andere europäischen Städte machen vor, wie Kommunen in relativ kurzer Zeit zu klima- und menschenfreundlichen Orten gestaltet werden können.“

Klima-Talk und Klima-Quiz mit Bundestagskandidaten

Ab 13 Uhr gibt es am Sonntag auf dem Creiler Platz ein Bühnenprogramm mit „Klima-Talk“ und „Klima-Quiz“. Die Aktion wird unterstützt vom Marler Meeresbiologen und Klimaforscher Prof. Dr. Frithjof Küpper. Anschließend fühlt das Radentscheid-Team den Bundestagskandidaten Brian Nickholz (SPD), Lars Ehm (CDU), Robin Conrad (Bündnis 90/Grüne) und Ulrike Eifler (Die Linke) auf den Zahn. Gegen 13. 30 Uhr startet die Fahrraddemo über die Bergstraße in Richtung Sinsen. Dort übergibt das Radentscheid-Team den Staffelstab an die Fahrradaktiven aus Haltern weiter.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt