Marl

Diebstahlschutz für Fahrräder: Am Bahnhof Marl-Sinsen ganz neu

Selbst die teuren Fahrradschlösser sind für Profis mit dem passenden Werkzeug schnell zu knacken. Da ist es nur logisch, dass man seinen teuren Drahtesel oder das E-Bike nicht ungeschützt stehen lassen möchte. Am Bahnhof Marl-Sinsen gibt es deswegen in Kooperation mit dem VRR nun "Dein Radschloss": Anmietbare Boxen für Fahrräder, die gegen Vandalismus, Diebstahl oder schlechtes Wetter schützen und gleichzeitig mit praktischer Ausstattung punkten. Die Marler Zeitung hat einen Blick hinein geworfen und verrät euch, was das ganze kostet.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.