Marl

Eine Runde durch die 80 Millionen Euro-Baustelle – Rathaus-Führung in Marl

Rund 80 Millionen Euro sind bislang für die Sanierung des Rathauses in Marl angesetzt. Aufgrund der enormen Kosten war und ist die Kritik an dem Projekt immer noch hoch. Um für ein wenig mehr Transparenz zu sorgen, hat die Stadt Marl nun erstmals öffentliche Führungen durch die Baustelle angeboten. Dabei ging es vom riesigen Keller hoch ins Foyer vorbei an undichten Rohrleitungen in den komplett entkernten Turm 1 bis hin zum leergeräumten Sitzungssaal. Die Marler Zeitung war natürlich mit dabei.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.