Energiesicherheit: Chemiepark Marl kann Erdgas auch durch Flüssiggas ersetzen

Redaktionsleiterin
Carsten Kolligs (li.) und Andreas Steidle sorgen dafür, dass die Energieversorgung im Chemiepark Marl auch ohne russisches Erdgas gesichert bleibt.
Carsten Kolligs (li.) und Andreas Steidle sorgen dafür, dass die Energieversorgung im Chemiepark Marl auch ohne russisches Erdgas gesichert bleibt. © Jörg Gutzeit
Lesezeit