Das Essener Landgericht: Hier hat der Angeklagte seine Verurteilung doch noch akzeptiert. © Jörn Hartwich
Landgericht Essen

Ex-Frau verprügelt: Fünffacher Vater aus Marl verurteilt

Eine Mutter aus Marl geht zur Polizei und berichtet von häuslicher Gewalt. Jetzt ist ihr Ex-Mann endgültig verurteilt worden.

Brutale Schläge, Drohungen und Pfefferspray: Gleich mehrfach ist es in einer jungen Familie in Marl zu häuslicher Gewalt gekommen. Opfer war eine fünffache Mutter. Zweimal musste sie sogar im Krankenhaus behandelt werden. Am Dienstag hat ihr Ex-Mann seine Verurteilung zu neun Monaten Haft auf Bewährung doch noch akzeptiert. Ruhe ist aber wohl trotzdem noch nicht eingekehrt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt