Thomas Rozanski, Leiter der Intensivpflege an der Marler Paracelsus-Klinik, hat die Technik der Intensiv-Betten stets im Blick. © Klinikum Vest
Corona-Pandemie

Familienvater kämpft als Intensiv-Pfleger um das Leben der Patienten

Thomas Rozanski leitet das Pflegepersonal auf der Intensivstation der Paracelsus-Klinik. Die 13 Betten sind meist mit Covid-19-Patienten belegt. Der Job ist hart, das Team hält zusammen.

Es ist ein harter, körperlich und geistig fordernder Job, den Thomas Rozanski und sein Team täglich schultern. Der pflegerische Leiter der Intensivstation ist mächtig stolz auf „seine“ Frauen und Männer, die alles tun, um die Covid-19-Patienten in den 13 Intensivbetten der Marler Paracelsus-Klinik über den Berg zu bringen. „Man muss immer konzentriert sein, man muss immer hundert Prozent geben, man muss immer als Team denken“, sagt Rozanski: „Dann geht es.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963, In Marl-Lenkerbeck geboren und aufgewachsen, in Münster studiert, dann zurück nach Marl. Seit 31 Jahren im Dienst des Medienhauses Bauer. Jetzt zurück in der Marler Lokalredaktion. Verheiratet, zwei Kinder, leidenschaftlicher Radfahrer, interessiert an den Menschen vor Ort.
Zur Autorenseite
Thomas Brysch

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.