Am Dienstag hatte die Feuerwehr in Marl so einiges zu tun. © Foto: dpa
Am Dienstag in Marl

Feuerwehr rückt zu mehreren Einsätzen aus

Öl auf der Straße, ein Topf auf dem Herd und Medikamente auf dem Boden halten die Einsatzkräfte auf Trab.

Drei höchst unterschiedliche Einsätze hielten die Marler Feuerwehr am Dienstag auf Trab. Los ging‘s am Morgen gegen 8.37 Uhr auf der Schubertstraße in Lenkerbeck. Dort war aus bisher noch unbekannten Gründen eine Ölspur ausgelaufen. Nichts Ungewöhnliches in dieser Jahreszeit. „Bei den derzeit nassen Straßen fallen solche Ölspuren schneller und häufiger auf“, erklärt Einsatzleiter Michael Dolega.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Marl
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite
Patrick Köllner

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt