Die Postbank zieht sich am 23. November aus ihrer Partner-Filiale an der Bahnhofstraße zurück. Der restliche Betrieb wie Post- und Paketdienst oder Lotto bleibt davon unberührt. © Meike Holz
Standortaufgabe

Lotto, Reisen und Zeitschriften bleiben – Postbank geht

Die Postbank stellt ihren Service in einer Filiale an der Bahnhofstraße ein. Postbankgeschäfte müssen Kunden jetzt woanders erledigen.

Reinhold Leese ist oft in Sinsen unterwegs. Dabei nutzt der MZ-Leser seit Jahren den Postbank-Service in einer Lotto-Annahmestelle an der Bahnhofstraße. Ab Dienstag, 23. November, ist Schluss damit. Postleistungen und sonstiger Betrieb bleiben unverändert, die Postbank stellt ihre Arbeit aber ein. Darauf aufmerksam wurde Reinhold Leese durch einen Flyer. „Wenn ich jetzt Geld einzahlen will, muss ich bis nach Hüls fahren“, beschreibt der Marler die neue Lage. Als ehemaligem Postbeamten gefällt ihm das nicht. „Früher gab es zehn Filialen in Marl, davon ist nicht mehr viel übrig“, sagt Reinhold Leese.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Marl
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite
Patrick Köllner

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.