Ben (6, li) und Mariella (5) sind zwei von mehr als 830 Kindern in Marl, für die am Donnerstag zum ersten Mal die Schule beginnt.
Ben (6, li) und Mariella (5) sind zwei von mehr als 830 Kindern in Marl, für die am Donnerstag zum ersten Mal die Schule beginnt. © Martina Möller
Einschulung

Erster Schultag – darauf freuen sich Mariella (5) und Ben (6) am meisten

Bei vielen Kindern steigt das Lampenfieber. Am 11. August fängt für rund 830 Mädchen und Jungen in Marl die Schule an. Aufregende Zeiten auch für Mariella, Ben und ihre Familien.

Wer darf an Bens erstem Schultag dabei sein? Wie soll die Feier werden? Wird Essen bestellt oder selbst gekocht? Und wer macht die Torte für den großen Tag des Sechsjährigen? Am Donnerstag, 11. August, werden alle diese Fragen beantwortet sein. Dann wird Ben Löhrmann zusammen mit voraussichtlich 55 weiteren Kindern in der Alt-Marler Overbergschule eingeschult.

Neuanfang für die ganze Familie

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Geboren und aufgewachsen in Haltern am See, nach der Schulzeit zunächst für einige Jahre an der Waterkant in Hamburg heimisch geworden. Nach der Rückkehr zunächst in Marl und dann wieder in Haltern zu Hause. Seit 2007 im Medienhaus Bauer verwurzelt, anfangs in der Regionalredaktion, seit 2014 in der Marler Redaktion, seit 2017 als Ressortleiterin. Mag die Menschen im Revier besonders wegen ihrer direkten Art, ihre Meinung kundzutun.Die Menschen in ihrem Alltag und den Wandel der Stadt zu begleiten, bietet uns jeden Tag aufs Neue eine Fülle von spannenden Themen und Geschichten, die unter die Haut gehen. Ist beruflich und privat kulturinteressiert, leidenschaftliche Museumsbesucherin, Konzert- und Theatergängerin.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.