Marl

Marl: Helfer in (der) Not

Rüdiger Johannsen kann wegen Diabetes seinen Job als Kraftfahrer nicht mehr ausüben. Die viele Zeit, die er durch seine Arbeitslosigkeit hat, sitzt er aber nicht auf der faulen Haut. Stattdessen unterstützt er alte, alleinerziehende oder gesundheitlich angeschlagene Menschen aus Marl mit seinem privaten Pkw. Er erledigt Einkäufe, fährt die Personen zu Arztterminen oder karrt mit seinem Anhänger Dinge von A nach B. Jetzt aber steht wieder der TÜV an - und die nötigen Reparaturen an seinem Van sind für den Helfer nicht zu bezahlen.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt