Hinter dem Marler Tag der Mobilität stehen unter anderem die Stadt Marl, Stadtsportverband, Radentscheid, ADFC, Alte Schmiede, Fahrrad Jepkens und Rebeq GmbH.
Hinter dem Marler Tag der Mobilität stehen unter anderem die Stadt Marl, Stadtsportverband, Radentscheid, ADFC, Alte Schmiede, Fahrrad Jepkens und Rebeq GmbH. © Patrick Köllner
Marler Tag der Mobilität

Marl: Neues Familienfest bietet E-Bikes, Food-Trucks und Kinderprogramm

Zehn Jahre nach dem letzten Fahrradtag können sich nicht nur Radler auf etwas Neues freuen: Am Sonntag, 12. Juni, lädt die Stadt zum großen „Marler Tag der Mobilität ein“.

Ein großes Familienfest mit vielen Attraktionen für tausende Besucher. Davon gab es in Marl in den letzten zwei Jahren leider nicht sehr viele. Umso schöner, dass bereits im nächsten Monat eine verlockende neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben wird. Der „Marler Tag der Mobilität“ soll am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm bieten. Veranstaltungsorte sind das Schulgelände des ASGSG sowie die angrenzende Sportanlage Triple X an der Hagenstraße.

Gemeinschaftsproduktion

Fahrradversteigerung

Angebot für Kinder

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite
Patrick Köllner

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.