Werner Eisbrenner macht sich über die Entwicklungsperspektiven der Stadt Marl Gedanken. Unterschiedliche Zahlen über die Bevölkerungsentwicklung machten ihn stutzig.
Werner Eisbrenner macht sich über die Entwicklungsperspektiven der Stadt Marl Gedanken. Unterschiedliche Zahlen über die Bevölkerungsentwicklung machten ihn stutzig. © Gutzeit / Archiv
Stadt wird leicht schrumpfen

Wie verlässlich sind Einwohnerzahlen für Marl? – Werner Eisbrenner fragt nach

Werner Eisbrenner, engagiert in der Initiative „Zukunft findet Stadt“, will in Marl was bewegen. Bei Recherchen verwirrten ihn widersprüchliche Einwohnerzahlen für Marl. Was dahintersteckt.

Mit der Kulturinitiative „Zukunft findet Stadt“ mischt sich Werner Eisbrenner (76) weiter ein ins Marler Geschehen. Die Initiative gab der weltbekannten Choreografin Sasha Waltz den Auftrag, Marl tanzen zu lassen und schrieb zum Stadtjubiläum mit Marlern Liebesbriefe an ihre Stadt.

Die Gesellschaft altert

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.