„Marler Stern für Euch“: Eltern shoppen, Kinder kommen auf ihre Kosten

Redakteurin
Achim de Groot lädt Kinder dienstags und donnerstags in seine Klangwerkstatt im Marler Stern ein. Hier können Instrumente getestet werden.
Achim de Groot lädt Kinder dienstags und donnerstags in seine Klangwerkstatt im Marler Stern ein. Hier können Instrumente getestet werden. © Marler Stern
Lesezeit

Das Eröffnungswochenende war ein Erfolg. Im Marler Stern geht ab Montag das Wochenprogramm „Marler Stern für Euch“ weiter. Während Eltern shoppen, können Kinder was erleben. Die Werbegemeinschaft Marler Stern hat sich einiges einfallen lassen:

In der Tobebox ist jeden Tag vom 26. bis 30. September, von 15 bis 18 Uhr etwas los. Am Montag werden Schleuderbälle gebastelt, am Dienstag darf jeder bei der Dosenwerf-Olympiade mitmachen. Eierlauf-Olympiade steht am Mittwoch an und Twisterstab-Basteln am Donnerstag sowie am Freitag „In 8s um den Stern“.

Zur „Klangwerkstatt“ lädt Achim de Groot Kinder darüber hinaus immer dienstags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr ein. Hier findet Kommunikation in reduzierter Weise durch das Trommeln mit Naturinstrumenten statt. Dabei stehen Lautstärke, Rhythmus und Klang im Vordergrund.

Am Freitag wird es sportlich

Für alle: 90er-Jahre Musik gibt es am Dienstag von 15 bis 19 Uhr, am Donnerstag im gleichen Zeitraum legt ein DJ Chillout-Musik auf. „Chillout Beats & Grooves“ servieren am Freitag von 15 bis 19 Uhr Jens Müller, Andy Dexter und

Guru Da Beat als Percussion Artist. Überdies wird der Freitagnachmittag von 15 bis 19 Uhr actionreich. Beim „Sports-Day“ gibt es im ganzen Stern verteilt Aktionen wie zum Beispiel Basketball Battle. Das komplette Programm finden Sie auf www.marlerstern.de