Dem Angeklagten droht eine mehrjährige Jugendstrafe. © Martin von Braunschweig
Prozess am Landgericht

Nach Messerattacke: Muss 18-Jähriger in Sicherungsverwahrung?

Im Prozess um die Messerattacke auf einen Radfahrer in Dortmund sind die Plädoyers gehalten worden. Oberstaatsanwalt Carsten Dombert sprach deutliche Worte - auch über den Marler Zeugen.

Der Angeklagte zeigte auch am vermutlich vorletzten Verhandlungstag vor der 31. Jugendstrafkammer keine äußere Regung. Wie versteinert saß er auf seinem Stuhl, als Oberstaatsanwalt Carsten Dombert seinen Schlussvortrag hielt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.