Impfstation - mit Video

Paracelsus-Klinik will wöchentlich 750 Impfungen durchführen

Ab sofort können sich Impfwillige auf der Homepage der Klinik am Lipper Weg einen Termin sichern. Impfstart ist der 1. Dezember. Ein zweites Impfzentrum in Marl ist in Vorbereitung.
Der Startknopf für Online-Buchungen ist gedrückt (v. l.): Michael Bach, allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, Krankenhausleiter Norbert Vongehr, Dr. Hans Christian Atzpodien, Geschäftsführer Klinikum Vest, SPD-Ratsfraktionschef Peter Wenzel, Karl-Heinz Dargel (CDU), Mitglied im Aufsichtsrat des Klinikums Vest sowie Prof. Dr. Hans-Georg Bone, Ärztlicher Direktor am Klinikum Vest. © Meike Holz

„Auf dieses Impfangebot haben die Bürgerinnen und Bürger gewartet“, sagt Michael Bach. Und in der Tat: Kaum hat der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters zusammen mit Vertretern von Stadt und Klinikum Vest auf den Startknopf gedrückt, gehen auch schon die ersten Online-Buchungen ein für das neue Impfzentrum in der Paracelsus-Klinik am Lipper Weg. „Dieses Krankenhaus hat eine hohes Vertrauenspotenzial“, weiß SPD-Ratsfraktionschef Peter Wenzel.

„Wir wollen im Drei-Minuten Rhythmus jede Woche 750 Menschen impfen“, sagt Dr. Hans Christian Atzpodien, Geschäftsführer des Klinikums Vest, und das, solange die Nachfrage besteht. Erst-, Zweit- und Booster-Impfung sind im Angebot. Geimpft wird ab dem 1. Dezember an jedem Mittwoch und Donnerstag zwischen 16 und 20 Uhr – und zwar in den Räumen des Impfzentrums, rechter Hand vom Haupteingang.

Eine Anmeldung ist jederzeit online über ein Termin-Tool auf der Homepage www.klinikum-vest.de möglich. Für Rückfragen oder eine telefonische Terminvergabe gibt es eine Telefon-Hotline: 02361/56 84 917 (werktags von 8 bis 12 Uhr). Prof. Dr. Hans-Georg Bone bittet, nur mit Termin zu kommen, Maske, Impfpass und Krankenkarte nicht zu vergessen und am besten schon ausgefüllte Fragebögen mitzubringen: „Dann geht es einfach schneller.“

Ein zweites Impfzentrum im Marl ist übrigens in Vorbereitung.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.