Sperrung auf der Hammer Straße Kanalisation und Asphalt werden erneuert

Ein Baustellenschild
Achtung Baustelle! Ab 9. November wird in Sickingmühle die Hammer Straße gesperrt. © Thomas Nowaczyk
Lesezeit

Ab Mittwoch, 9. November, startet in Sickingmühle die nächste große Straßenbaustelle. Es stehen Entwässerungs- und Straßenbauarbeiten an der Hammer Straße an.

Die Hammer Straße wird zwischen „Im Finn“ und der „Marler Straße“ komplett gesperrt. Der Bus der Vestischen wird umgeleitet.

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl saniert auf der Hammer Straße die Leitung eines Straßenablaufs. Nach den Kanalarbeiten wird ab dem 21. November auch die Straßendecke erneuert. Die obere Asphaltdeckschicht wird abgefräst und am Folgetag eine neue Asphaltdecke aufgezogen. Die Anwohnerinnen und Anwohner der Hammer Straße 1 bis 19 können bis auf den Tag des Asphalteinbaus ihre Wohnhäuser regulär erreichen.

Die Anwohner der Straße „Im Heidekamp“ sollen im Zeitraum der Sperrung ihre Mülltonnen bis an die Straße „Im Finn“ ziehen und dort ca. an der Höhe Hausnummer 7 abstellen. Darum bittet der ZBH, sonst werde eine Abfuhr nicht gewährleistet.

Fragen zur Bauausführung beantwortet der zuständige Bauleiter Felix Laukamp unter der Telefonnummer (02365) 99 66 34, oder vor Ort die Mitarbeiter der Firma Eurovia.