Die Plakate kündigen das Brasserter Straßenfest an – doch die Händler waren überrascht.
Die Plakate kündigen das Brasserter Straßenfest an - doch die Händler waren überrascht. © Patrick Köllner
Verwirrung

Straßenfest in Marl-Brassert: Plakate mit Werbung überraschen Händler

Am Donnerstag ist Christi Himmelfahrt. Normalerweise beginnt dann immer das Straßenfest Brassert. Über die Stadtteilgrenzen hinweg rätseln Marlerinnen und Marler, was in diesem Jahr passiert.

Seit Tagen häufen sich in den sozialen Netzwerken wie Facebook die Fragen nach dem Straßenfest Brassert. Bühnenprogramm, Schausteller, Holland- und Trödelmarkt lockten ab Christi Himmelfahrt bis vor zwei Jahren die Massen Jahr für Jahr auf die Brassertstraße. Fragen gibt es viele – Antworten auch. Aber der Reihe nach. Dass von Donnerstag, 26. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, etwas passieren wird, kündigen Plakate an.

Händler wurden nicht informiert

Schausteller bringen Kinderattraktionen mit

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1979, arbeitet seit dem Jahr 2009 als Redakteurin bei der Marler Zeitung. Die spannendsten Geschichten sind für sie die lokalen - immer nah am Menschen, immer auf Augenhöhe. Mit ihren Töchtern und ihrem Mann lebt sie in ihrer Heimatstadt Recklinghausen und entdeckt mit ihnen bei Radtouren und Ausflügen gerne Spielplätze, Natur und die nähere Umgebung - und freut sich dazu immer über einen guten Tipp.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.