Unterschiedliche Eindrücke: Am späten Freitagnachmittag war noch alles in Ordnung (l.). Am Samstagmorgen mussten die Heimatfreunde die „schöne Bescherung“ beseitigen (r.). © Jochen Sänger
Vandalismus in Polsum

Vandalismus in Polsum: LED-Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz zerstört

Unbekannte haben die heile Welt im Dorf attackiert. Zum Glück bringen einige Heimatfreunde den LED-Christbaum teilweise wieder zum Leuchten. 1000 Euro für Komplettreparatur sind zu teuer.

Unbekannte haben die heile Welt im Dorf am frühen Samstagmorgen kräftig beschädigt. Gegen 3.15 Uhr wüteten sie auf dem Dorfplatz. Sie zerstörten den LED-Weihnachtsbaum, den Staketenzaun und die beiden kleinen Tannenbäume. Bernhard Mengede, Vorsitzender des Heimatvereins, war am 1. Advent richtig bedient.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.