Fahndung eingestellt

Vermisste Jugendliche (13) aus Marl ist wieder da

Eine seit einer Woche vermisste Jugendliche ist wieder aufgetaucht. Am Freitag hatte die Polizei eine Suchmeldung veröffentlicht.
Die Polizei sucht eine vermisste Jugendliche. © MZ-Archiv

Update, Montag, 24. Januar: Das vermisste 13-jährige Mädchen aus Marl ist wieder da. Die Jugendliche tauchte in der Nacht von Sonntag auf Montag in ihrem Zuhause auf. Weitere Einzelheiten zu dem Fall gibt die Polizei nicht bekannt.

Unserer bisherige Berichterstattung: Am Freitagnachmittag veröffentliche die Polizei eine Suchmeldung. Vermisst wird die 13-jährige Josefine N. aus Marl. Die Jugendliche ist bereits am letzten Wochenende (Samstag, 15. Januar) verschwunden. Das Mädchen verließ die heimische Wohnung und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Die Polizei nennt Hinweise zu ihrem möglichen Aufenthaltsort. Denkbar wäre ein Aufenthalt in Oberhausen, aber auch im Japanischen Garten in Düsseldorf.

Personenbeschreibung

Eine Beschreibung der Vermissten liegt vor. Größe ca. 165 cm, dunkle Haarfarbe, schlanke Figur. Bekleidet war Josefine N. mit einer schwarzen Röhrenjeans, einem schwarzen T-Shirt sowie einer Jeansjacke.

Wer die Vermisste gesehen hat oder Angaben zum Aufenthaltsort machen kann, meldet sich bitte unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 2361 111 bei der Polizei.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.